Rezept mit unserem Zucchini Chutney: Zucchini-Salami-Bruschetta

Ab sofort findet ihr an dieser Stelle immer wieder Rezeptvorschläge, die ihr gerne mit unseren Produkten nachkochen oder nach Lust und Laune abwandeln könnt. Bitte beachtet: Wir alle sind zwar keine großen Fleischesser und zum Teil auch direkt Vegetarier, jedoch wollen wir unseren Kunden natürlich keine Vorschriften machen und daher bedienen wir in unseren Rezepten Fleischesser, Vegetarier, Veganer und Co. nach und nach gleichermaßen. 😉

Unser erstes Rezept ist eine kreative Bruschetta-Version, die ihr mit unserem köstlichen Zucchini Chutney anfertigen könnt. Mal eine Abwechslung zu den sonstigen Klassischen mit Tomate, ob als Vorspeise oder für den kleinen Hunger zwischendurch.

Das braucht ihr für Zucchini-Salami-Bruschetta:

  • 1 Glas Berliner Feinkost Fraktion Zucchini Chutney
  • 1 Ciabatta zum Aufbacken (achtet darauf, dass keine Chemie enthalten ist oder backt es natürlich direkt selbst 😉 )
  • italienische luftgetrocknete Stangensalami
  • Röstzwiebeln (ohne Chemie oder selbst hergestellte)

Das Ciabatta in ca.. 1cm dicke Scheiben schneiden und leicht anrösten (Pfanne ohne Öl oder im Toaster).

In der Zwischenzeit die luftgetrocknete Salami in sehr dünne Scheiben schneiden und anschließend die Ciabattascheiben damit belegen.

Auf jeder Scheibe gut zwei Teelöffel von dem kalten Zucchini Chutney verteilen.

Ein wenig Röstzwiebeln auf die Scheiben geben und ca. 5-10min. bei 180°Cim Ofen knusprig backen. Bon appétit!